Unsere Hotline

0241 559693-0

Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr

Zahlarten bei 2ndsoft


Social Media

  



Sicher einkaufen
2ndsoft.de, Ihr Spezialist
für Software An- & Verkauf,
ist ein von Trusted Shops geprüfter Onlinehändler mit Gütesiegel und Käuferschutz. Mehr...

Shop-Blog

Sep 06 2012

Gefälschte MS-Office-Versionen im Handel


Nach Angaben des Microsoft Produktinformationsservice (PID) vom 29.08.2012 werden auf dem deutschen Markt in letzter Zeit vermehrt gefälschte „Microsoft® Office Home & Business 2010“ Product Key Cards (PKC) angeboten. Er empfiehlt deswegen Kunden und Händlern, ihre Lieferungen genau zu prüfen und auffällige Ware an den PID zu senden.

Auch wenn Fälschungen oft schon anhand offensichtlicher Merkmale zu erkennen sind (wie Rechtschreib- oder Druckfehler), so sind die gefälschten Echtheitszertifikate (COA) in diesem speziellen Fall selbst für ein geschultes Auge kaum von den Originalen zu unterscheiden. Die offensichtlichsten Fehler befinden sich hier im Bereich des Sicherheitsstreifens des COA-Labels, der innen befindlichen Karten mit dem Product Key-Label und dem Office-Logo auf der Umverpackung. Die Ware wird zudem von den Fälschern offenbar mit Original-Ware gemischt in den Markt gebracht, so dass bei Händlern, die lediglich Stichproben im Wareneingang überprüfen, die Fälschungen oft unentdeckt bleiben. Andere rechnen leider oft erst gar nicht mit Fälschungen und verkaufen diese ungeprüft an den Endverbraucher.


Dieser Fall zeigt exemplarisch, dass die Gefahr, auf Software-Fälschungen hereinzufallen, bei Neuware nicht geringer ist als bei Gebrauchtware (im Gegensatz zu einer weit verbreiteten Behauptung einiger Hersteller).


Im Gegenteil: Da wir bei der 2ndsoft GmbH in Bezug auf Originalsoftware einen besonders hohen Anspruch haben, wird traditionell JEDES einzelne gekaufte Softwareexemplar einer genauen Wareneingangskontrolle unterzogen, die weit über den bloßen Augenschein und das Einscannen der Seriennummer hinausgeht.


Sollten Sie eine neu gekaufte Software als Fälschung erkennen oder Bedenken über die Originalität einer Ware haben, so zögern Sie nicht, sich umgehend mit dem Händler wegen einer Erstattung in Verbindung zu setzen.

Im Fall von zweifelhaften Microsoft-Programmen können Sie sich auch direkt an den Microsoft Produktinformationsservice (PID) in Unterschleißheim wenden.

Im Microsoft Newsroom finden Sie Fotos der gefundenen Fälschungen.


Ihr 2ndsoft-Team


Google del.icio.us WebNews Yigg