Shop-Blog

Sep 10 2014

Mit Software aus zweiter Hand lässt sich viel Geld sparen

In der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins com! professional vom 05.09.2014 beschreibt Andreas Fischer den Umgang mit gebrauchter Software. ...
(0) Kommentare

Mär 18 2014

Gebrauchtsoftwaremarkt: Interview in CRN.de mit Geschäftsführer der 2ndsoft GmbH

Das Fachhandelsmagazin CRN bat den Geschäftsführer der 2ndsoft GmbH um ein Interview zur aktuellen Entwicklung...
(0) Kommentare

Aug 14 2013

Gebrauchte Programme

2ndsoft - Nachdem nach zahlreichen juristischen Auseinandersetzungen erst im vergangenen Jahr durch EuGH und BGH abschließend geklärt worden ist, dass der Weiterverkauf gebrauchter Software legal ist, können Anbieter wie 2ndsoft.de endlich in Ruhe ihren Geschäften nachgehen. Als Pionier auf dem deutschen Markt bietet 2ndsoft.de seit über 17 Jahren gebrauchte Original-Software zu günstigen Preisen an.

Lesen Sie den Artikel bei com! 09/2013, S. 132....
(0) Kommentare

Mär 13 2013

Softwarekauf: Gebraucht wird attraktiv

Der Kauf von Gebrauchtsoftware ist sehr oft eine sehr preiswerte und sinnvolle Alternative zum Neukauf von Software. Zudem hat der Europäische Gerichtshof im Juli 2012 erklärt, "dass der Weiterverkauf unabhängig vom Vertriebsweg zulässig ist."
Dirk Lynen (Geschäftsführer von 2ndsoft, Aachen) meint dazu: "Damit ist ein entscheidendes Hindernis für den Handel mit Gebraucht-Software beseitigt."

Lesen Sie hier den gesamten Artikel von Thomas Münster in handwerk-magazin.de....
(0) Kommentare

Jul 04 2012

Gerichtsurteil: Gebrauchte Software darf verkauft werden

Gebrauchte Softwarelizenzen dürfen künftig weiterverkauft werden. Das gilt nicht nur für Programme auf physischen Datenträgern wie DVDs oder CDs, sondern auch für Software, die von den Internetseiten des Herstellers heruntergeladen werden.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel bei OTZ.de ....
(0) Kommentare

Sep 13 2012

Sicherheit für den Gebrauchtsoftware-Handel

Die neueste Ausgabe der Computer Reseller News - crn 37/12 - widmet dem Geschäft mit gebrauchter Software große Aufmerksamkeit. Der Gebrauchtsoftware-Handel erlebt seit Jahren einen großen Boom, bei dem die Software-Hersteller immer mehr unter Druck geraten. Klarheit verschaffte im Juli das Urteil des Europäischen Gerichtshofes.

Lesen Sie hier das ga

...
(0) Kommentare

Jul 28 2011

Kein rechtmäßiger Besitz ohne Rechtekette

Anwender von gebrauchter Software müssen einen lückenlosen Lizenzerwerb nachweisen, um in den rechtmäßigen Besitz der Software zu gelangen. Eine solche Rechtekette, so der Fachterminus, reicht bis zum ersten Erwerber der Software zurück.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel bei channelpartner.de .

...
(0) Kommentare

Apr 15 2011

Nachholbedarf beim Lizenzmanagement

Die Experton Group hat im Frühjahr 2011 Entscheider in Unternehmen gefragt, wie es um das Lizenzmanagement gestellt ist. Die Ergebnisse zeigen ein düsteres Bild auf.

So geben 57 Prozent der Befragten in Unternehmen mit 500 bis 999 Mitarbeitern an, dass sie kaum oder keine Kontrolle über das Lizenzmanagement bzw. die eingesetzte Software haben. ...

Lesen Sie hier den ganzen Artikel bei Enterprise CIO Forum

....
(0) Kommentare

Feb 17 2011

Firmen wollen keine Office-Updates

Viele Unternehmen arbeiten noch mit Office-Versionen, die fünf Jahre und älter sind. Das ergab eine Experton-Studie. Kollaborations- und Arbeitsprozesse sind dadurch wenig effizient und flexibel. Die klassische Büroarbeit ist in den letzten Jahren mobiler, flexibler und vernetzter geworden. Das stimmt zumindest in der Theorie. Doch wenn Unternehmen Office-Dateien im docx- oder xlsx-Format mit anderen Firmen austauschen wollen, gibt es oft Probleme. Denn das Gegenüber setzt noch eine veraltete Office-Version ein, mit der sich Dokumente in diesem Dateiformat nicht öffnen lassen. ...

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

...
(0) Kommentare

Jun 17 2010

So bekommen Sie Ihre Lizenzverwaltung in den Griff

Ein funktionierendes Lizenz-Management spart Kosten und schafft Sicherheit. Um alle Vorteile auszunutzen, sollten Sie folgende Punkte beachten.

Experten von KPMG und der Experton Group schätzen, dass sich die Softwarekosten mit einem funktionierenden Lizenz-Management um 15 bis 30 Prozent senken lassen. ...

Lesen Sie hier den ganzen Artikel in der COMPUTERWOCHE.

...
(0) Kommentare

Sep 21 2009

Gebrauchte Software: Seriöse Händler

Es gibt leider viele zweilichtige Anbieter auf dem Graumarkt der gebrauchten Software. Hier eine Auswahl derjenigen Händler, die in der Regel einvernehmlich mit den Software-Herstellern zusammenarbeiten: ..."2ndsoft.de" ..."Deutschlands erster Gebrauchtsoftware-Händler". ...

Lesen Sie hier den ganzen Artikel im handwerk-magazin.de.

...
(0) Kommentare

Jun 10 2009

Software aus zweiter Hand: gebraucht kaufen ohne Ärger

"Habe ich denn als Käufer von gebrauchter Software eventuell Geldstrafen oder sogar eine Haftstrafe zu befürchten?..."

Interviewteilnehmer: Peter Marwan/ Redakteur zdnet.de, Prof. Dr. Olaf Sosnitza/ Univerität Würzburg, Dr. Kay Diedrich/ Fachanwalt IT-Recht, Reiner Hirschberg/ Mitbegründer UsedSoft und Dirk Lynen/ Geschäftsführer 2ndsoft.

Sehen Sie hier das ganze Interview von zdnet.de bei You Tube: (0) Kommentare


Apr 16 2009

Microsoft-Raubkopien: Haftstrafen für Computerhändler

Das Schöffengericht in Nürnberg hat zwei Computerhändler aus München und Nürnberg zu empfindlichen Haft- und Geldstrafen verurteilt. Der Nürnberger Händler hatte laut Microsoft bereits 2006 in Russland über 8500 CDs mit Windows XP Professional pressen lassen und diese, samt ebenfalls nachgemachten Handbüchern, seinem Münchner Kollegen verkauft. ...

"Alleine schon aufgrund des Preises müsste man bei so einem Angebot skeptisch werden", bestätigt 2ndsoft-Geschäftsführer Dirk Lynen. ...

Lesen Sie hier den ganzen Artikel bei crn - Computer Reseller News....
(0) Kommentare

Apr 03 2009

Brennpunkt Gebrauchtsoftware - Lizenz zum Streiten

Was beim Kauf eines gebrauchten Autos völlig absurd wäre, ist in der Softwarebranche seit Jahren gang und gäbe. Mit rigiden Lizenzbestimmungen versuchen viele Hersteller, dern Weiterverkauf ihrer Programme zu verhindern. Ob das rechtlich in Ordnung ist, darüber wird schon lange gestritten. ...

"Die meisten Programme stammen aus Konkursen", sagt 2ndsoft-Geschäftsführer Dirk Lynen. Am beliebtesten sei nach wie vor Windows-XP...

Lesen Sie den ganzen Artikel bei CHIP 04/2009....
(0) Kommentare

Mär 03 2009

Produktfälschungen: Hersteller verstehen keinen Spaß mehr

Fälscher bei Software inzwischen sehr geschickt.

Ein bisschen Mitleid mit den ertappten Firmen kann man schon haben. Zwar haben viele sicherlich gewusst, was sie tun, aber es ist nicht auszuschließen, dass der eine oder andere selbst der Genarrte war. Dirk Lynen, Geschäftsführer des Gebrauchtsoftwarehändlers 2ndsoft, schlägt sich tagtäglich mit echten und falschen Zertifikaten auf Datenträgern und Verpackungen herum. Er weiß daher, wie schwer es ist, diese auseinanderzuhalten beziehungsweise überhaupt zu erkennen. ...

(0) Kommentare

Mai 28 2008

Schnäppchen aus zweiter Hand

Ärzte, die ihre Praxis-PC aufrüsten wollen, können mit Secondhand-Software Geld sparen, rät A&W-Autor Florian Bogner. Ein gutes Geschäft wird für Sie aus dem Gebrauchtkauf aber erst, wenn ihre rechtliche Absicherung stimmt.

Minipakete haben ... Firmen wie 2ndsoft in Aachen ...geschnürt. ...In ihrem Service enthalten ist die Prüfung der Warenqualiltät und der Lizenzunterlagen.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel bei Arzt & Wirtschaft vom 28.05.2008.

...
(0) Kommentare

Feb 24 2008

Software-Lizenzen im Griff: So senken Sie Ihre IT-Kosten

Bis zu 75 Prozent der IT-Ausgaben in Unternehmen fließen in Software-Lizenzen. Doch der Grat ist schmal: Die meisten Firmen besitzen entweder zu viele oder nicht genug Lizenzen. CHIP Online hat die richtige Strategie parat. ...

Einen Überblick über einschlägige Lizenzen finden Sie in diesem Artikel. Außerdem hat CHIP Online praktische Tipps zur Lizenz-Inventur im Kleinen parat und verrät auch, wie es in großen Netzwerken funktioniert. Zum Abschluss klären wir noch über den Spar-Tipp Second-Hand-Lizenzen auf.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel bei CHIP-Online.

...
(0) Kommentare

Nov 22 2007

Schneller Griff ins Regal - Suche nach preiswerter Software

Lizenzen sind mitunter teuer, doch auch gut informierte Kleinstunternehmer können die Kosten drücken. Vieles wird durch informationstechnologien einfacher. Ohne Software kann heute kein Büro mehr arbeiten. Doch der Komfort hat seinen Preis. ...

"Die Preise im Markt sind immer in Bewegung", sagt 2ndsoft-Chef Dirk Lynen. ... Außerdem weist er darauf hin, dass der Handel mit gebrauchter Software gerade deshalb interessant ist, weil es nicht immer nötig ist, die neuesten Software-Versionen zu nutzen.

Lesen Sie den ganzen Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 22.11.2007

...
(0) Kommentare

Aug 16 2007

IT-Kosten reduzieren: Schnäppchen aus zweiter Hand

Software veraltet - aber sie rostet nicht. Deshalb blüht der Handel mit gebrauchten Lizenzen. Zahnärzte, die Ihre Praxiscomputer aufrüsten wollen und nicht unbedingt das Neueste vom Neuen brauchen, können mit Secondhand-Software Geld sparen. Ein gutes Geschäft wird aus dem Gebrauchtkauf aber erst, wenn die rechtliche Absicherung stimmt. ...

Lesen Sie hier den ganzen Artikel bei zm-online....
(0) Kommentare

Aug 14 2007

SECOND HAND ist Trend

Sie nutzen nicht ab, setzen keinen Rost an und werden nicht vom Holzwurm befallen: Softwarelizenzen sind als "Gebrauchtwaren" immer mehr im Kommen. Viele Unternehmen entdecken das Sparpotential, EDV-Leiter schauen zunehmend sensibel auf das, was ungenutzt in IT-Schubladen schlummert: Womöglich findet sich ein potenzieller Käufer dafür. Je florierender der Handel, desto unleidlicher indes die Reaktion der Softwarehersteller. Mit rechtlichen Drohgebärden versuchen sie, die Kunden zu verunsichern. ...

Der Service, zu überprüfen, ob das, was verkauft oder gesucht wird, im Einklag mit den lizenzrechtlichen Bestimmungen der Hersteller steht, gehört deshalb zu den Serviceleistungen der Anbieter von Secondhand-Software. ...

"Der

...
(0) Kommentare

Mai 21 2011

"Machen Sie den reichsten Mann der Welt arm"

Das Betriebssystem Windows zum halben Preis - da schlägt jeder gerne zu. Trotz juristischen Zanks boomt der Handel mit gebrauchter Software. Immer mehr Firmen und Städte machen mit.

 

Neben Usedsoft werben Unternehmen wie USC, Susensoftware, Preo und 2ndsoft mit kräftigen Kosteneinsparungen von bis zu 50 Prozent bei Programmen nicht nur von Microsoft, sondern auch von Anbietern wie Adobe und SAP.

 

Lesen Sie hier dan ganzen Artikel bei FAZ.net vom 21.05.2007.

...
(0) Kommentare

Mai 21 2007

Kann man gebrauchte Software legal kaufen?

Es gibt in der Presse immer wieder Meldungen, die von Unsicherheit bis hin zu gerichtlichen Auseinandersetzungen bezüglich gebraucht erworbener Softwarelizenzen berichten. Es gibt aber auch in Deutschland mittlerweile einen seriösen, in Übereinstimmung mit den Softwareherstellern, etablierten Markt für “Gebrauchtsoftware”. ...

Lesen Sie hier den ganzen Artikel....
(0) Kommentare

Mai 07 2007

Vertrauen ist gut, Kontrolle besser

Wenn es um das Thema "Handel mit gebrauchten Softwarelizenzen" geht, hat man vor allem die medienwirksame Auseinandersetzung zwischen UsedSoft und Microsoft vor Augen.

 

Die Vorteile für den Makler liegen auf der Hand - geringe Kapitalbindung, kaum Risiko sowie hohe Renditen - die Nachteile für die Anwenderunternehmen allerdings auch.

 

Dass es auch anders geht beweisen beispielsweise Firmen wie Susensoftware (...), 2ndSoft, USC GmbH und Preo Software AG. Hinter allen Firmen steckt ein erfahrenes Managementteam mit teilweise jahrzehntelanger Erfahrung in der IT-Branche, alle sind schon seit mehreren Jahren im Markt unterwegs und erfolgreich.

 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel bei (0) Kommentare

Apr 04 2007

Mittelständler sparen Geld mit Secondhand-Software

Auf den ersten Blick sieht der Erwerb von gebrauchten Computerprogrammen wie ein gutes Geschäft aus. Aufgrund der teils noch immer unklaren Rechtslage jedoch kann daraus ein teurer Spaß werden. Trotzdem: Immer mehr Unternehmen wagen den Kauf – und den Verkauf.

Für Dirk Lynen, den Chef von 2ndsoft in Aachen, eignet sich Software besser als jedes andere Produkt für den Gebrauchtverkauf. "Sie rostet nicht und arbeitet auch nach Jahren wie am ersten Tag", sagt er. Seit mehr als zehn Jahren verkauft 2ndsoft gebrauchte Programme an Unternehmen. Lynen hat sich vor allem auf ältere Versionen populärer Geschäftsprogramme spezialisiert, etwa bestimmte Versionen von Windows Server oder Novell Netware, die die Hersteller selbst nicht mehr anbiete

...
(0) Kommentare

Mär 27 2007

Secondhand-Software: Ein schmaler Grat

DÜSSELDORF. Für Dirk Lynen, den Chef von 2ndsoft in Aachen, eignet sich Software besser als jedes andere Produkt für den Gebrauchtverkauf. "Sie rostet nicht und arbeitet auch nach Jahren wie am ersten Tag", sagt er. Seit mehr als zehn Jahren verkauft 2ndsoft gebrauchte Programme an Unternehmen. ...

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

...
(0) Kommentare

Mär 26 2007

Schmaler Grat

Für Dirk Lynen, den Chef von 2ndsoft in Aachen, eignet sich Software besser als jedes andere Produkt für den Gebrauchtverkauf. „Sie rostet nicht und arbeitet auch nach Jahren wie am ersten Tag“, sagt er.

Seit mehr als zehn Jahren verkauft 2ndsoft gebrauchte Programme an Unternehmen. Lynen hat sich vor allem auf ältere Versionen populärer Geschäftsprogramme spezialisiert, etwa bestimmte Versionen  von Windows Server oder Novell Netware, die die Hersteller selbst nicht mehr anbieten.

(0) Kommentare


Mär 04 2007

Gebrauchte Software - Strittiges Handelsgut

Der Handel mit gebrauchter Software entwickelt sich zu einem lebhaften Geschäft. Einige Erstanbieter bestreiten, dass der Weiterverkauf legal ist. Gerichtsurteile bestätigen aber, dass gebrauchte Software gehandelt werden darf - vorausgesetzt, es werden bestimmte Auflagen erfüllt. ...

Im Gegensatz zu fast allen anderen Produkten nutzt sich Software nicht ab. Eine "gebrauchte" Lizenz hat für den Käufer den gleichen Wert wie eine neue - mit dem Unterschied, dass der Käufer sie zu wesentlich günstigeren Konditionen erwerben kann. ...

(0) Kommentare

Nov 08 2006

Firmen: alte Software rechnet sich

Es muss nicht immer das Neuste sein, sagen sich immer mehr IT-Abteilungen bei Unternehmen und Behörden. ... Lesen Sie hier den ganzen Artikel bei 20 Minuten Online/CH....
(0) Kommentare

Nov 07 2006

Second-Hand-Software: Erfolg mit alt und billig

Es muss nicht immer das Neueste sein. Nicht mal am Computer. Viele Unternehmen und Behörden entdecken die Second-Hand-Software, bei der bis zu 50 Prozent Nachlass locken. Trotz juristischer Querelen haben sich Hersteller längst mit dem Gebrauchthandel arrangiert. ...

Der Markt für gebrauchte Software ist noch jung. Ende der neunziger Jahre etablierten sich die ersten Händler. Mittlerweile hat sich eine Handvoll von ihnen darauf spezialisiert, Lizenzen zu kaufen und an Kunden weiterzureichen. "Wir waren einer der Pioniere", sagt Dirk Lynen vom Anbieter 2

...
(0) Kommentare

Jul 25 2006

Software aus zweiter Hand birgt Risiken

Aachen/München - Nichts ist so alt wie die Software von gestern.

„Interessant ist der Kauf älterer Software auch, um an günstige Updates zu gelangen”, erklärt Dirk Lynen in Aachen, der mit seiner Firma 2ndsoft gebrauchte Programme handelt. „Viele unserer Kunden kaufen sich eine alte Version von Word, Office oder Photoshop und dann ein Update für die aktuelle Version.” ...

Nachgefragt werden alte Programme vor allem von Unternehmen, berichtet Dirk Lynen. Immer wenn eine Firma nachträglich die Zahl ihrer Computerarbeitsplätze erhöhen will, stehen die Planer vor einem Problem: Sollen die neuen Rechner das gleiche veraltete Betriebssystem bekommen? Oder ist es besser, die Software für alle Arbeitsplätz

...
(0) Kommentare

Jul 24 2006

Gebrauchte Software: Schnäppchen auf eigene Gefahr

Wer nicht gerade die jüngste Version eines Betriebssystems oder Anwenderprogramms benötigt, kann viel Geld sparen. Allerdings ist die Gefahr groß, an Raubkopien oder an nicht lizenzierte Versionen zu geraten.

"Interessant ist der Kauf älterer Software auch, um an günstige Updates zu gelangen", erklärt Dirk Lynen in Aachen, der mit seiner Firma 2ndsoft gebrauchte Programme handelt. "Viele unserer Kunden kaufen sich eine alte Version von Word, Office oder Photoshop und dann ein Update für die aktuelle Version." ...

Lesen Sie hier den ganzen Artikel bei Stern.de.

...
(0) Kommentare

Jul 19 2006

So erkennen Sie Raubkopien

Wer gebrauchte Software kauft, kann schnell mit einem Bein im Knast stehen. Der Markt ist voller billiger Raubkopien. Wie man echte Schnäppchen erkennen kann. ...
"Gerade um an günstige Aktualisierungen zu kommen, ist der Kauf älterer Software interessant", stellt Dirk Lynen fest. Bei dem Gebrauchtsoftware-Händler ist das gängige Praxis: "Viele unserer Kunden kaufen sich eine alte Version von Word, Office oder Photoshop. Dafür bekommen sie die aktuelle dann zum günstigen Update-Preis." ...

(0) Kommentare


Jul 17 2006

Second-Hand-Software: Schnäppchen mit Fallstricken

Bei Programmen aus zweiter Hand werden viele Raubkopien angeboten

Nichts ist so alt wie die Software von gestern. Von wegen! Mitunter ist der Kauf von in die Jahre gekommenen Computerprogrammen eine günstige Alternative zum Erwerb aktueller Titel. Wer nicht gerade die jüngste Version von Windows, Word oder Photoshop benötigt, kann viel Geld sparen. ... "Interessant ist der Kauf älterer Software auch, um an günstige Updates zu gelangen", erklärt Dirk Lynen in Aachen, der mit seiner Firma 2ndsoft gebrauchte Programme handelt. ...

...
(0) Kommentare

Feb 02 2006

Streit um den Handel mit gebrauchten Softwarelizenzen

Oracle beschwört nach einem Münchner Gerichtsurteil das Ende des Handels mit gebrauchter Software herauf. Die Richter sehen das aber anders.

In einem Urteil hat das Landgericht München I jetzt festgestellt, dass der Handel mit gebrauchten Softwarelizenzen rechtswidrig ist. In dem Verfahren hatte Oracle gegen den Münchner Händler usedSoft eine einstweilige Verfügung angestrengt. Dieser hatte sich auf den Handel mit Second-Hand-Software spezialisiert. ...

Dirk Lynen, Inhaber von 2ndsoft, erklärte im Gespräch mit silicon.de, dass sowohl Oracle als auch SAP sehr strikt gegen den Handel mit gebrauchten Lizenzen vorgehen. "Im Falle Oracle steht das in den Lizenzbestimmungen, dass nichts weiterverkauft werden darf", erklärt

...
(0) Kommentare

Dez 13 2005

Gebrauchte Software hat es nicht leicht

Ältere Versionen oder Schnäppchen sind preiswert, dennoch fristet der Markt für Second-Hand-Software ein Schattendasein. Das Konzept des Handels mit gebrauchten Waren hat sich bei Häusern, Autos, CDs oder sonstigen Waren schon lange durchgesetzt. Beim Thema Software ist das bis heute anders. Und auch die einzelnen Hersteller bewerten das Thema sehr unterschiedlich.

"Der Hersteller Microsoft ist hier sehr kooperativ", sagt Dirk Lynen, Inhaber von 2ndsoft, einer der wenigen deutschen Anbieter gebrauchter Software. ...

Lesen Sie hier den ganzen Artikel bei silicon.de.

...
(0) Kommentare

Nov 05 2005

Billige Hits aus Bits und Bytes

Gute Software muss nicht teuer sein. Wer seinen Geldbeutel schonen will, ergattert sündhaft teure Programm-Klassiker zu Spottpreisen. Gebrauchte Software lässt sich wie andere Güter auch verkaufen. Der Kunde sollte aber auf gültige Lizenzen achten. ...

So bietet die Aachener "2ndsoft" etwa Microsoft Office 2003 rund 130 Euro günstiger als im Laden an. Der Händler prüft die Ware genau auf Originalität und Vollständigkeit. Der Kunde erhält neuwertige Ware, da Software im Gegensatz zu fast allen anderen Produkten nicht abnutzt

...
(0) Kommentare

Aug 09 2005

Gefährliche Software-Deals

Sie kaufen ein günstiges Paket mit zehn Nutzerlizenzen, brauchen aber nur fünf und wollen drei weiterverkaufen? Ausgemusterte Hardware und Software soll im Internet versteigert werden? Doch Vorsicht: Vor allem bei Software gilt es einiges zu beachten. ...

Deutsche Unternehmen verschenken häufig eine Menge Kapital: Sie kaufen Softwarepakete für eine feste Anzahl von Nutzern, schöpfen die erworbenen Lizenzen jedoch nicht voll aus (so genannt "stille Software"). Ein Fall für Softwaremakler: Das Unternehmen, das zu viele Lizenzen hat, gibt sie an

...
(0) Kommentare

Mai 03 2011

Schnäppchenkiller - Unsicherheitsfaktoren bei Gebrauchtsoftware

Durch niedrige Gebraucht-Hardwarepreise verwöhnt, erschrickt mancher zunächst glückliche Käufer beim Überschlagen der anstehenden Kosten für Software. Liebhaber gängiger Windows-Lösungen, die Nobelware mit aller Gewalt billig haben wollen, laufen Gefahr, auf illegale Kopien, Fälschungen und manipulierte Versionen hereinzufallen. ...

Professionelle Gebrauchtsoftware-Shops sind dünn gesät - seit rund acht Jahren gibt es etwa "2ndsoft". Dort wird auf rechtliche Unbedenklichkeit Wert gelegt, ...

Lesen Sie hier den ganzen Artikel bei c't.

...
(0) Kommentare

Mai 02 2005

Echte Schätzchen aus zweiter Hand

Seit knapp fünf Jahren darf bereits genutzte Software weiterverkauft werden. Doch noch stagniert der Markt. Der Grund: Hersteller tun alles, um das Geschäft der Zukunft zu behindern. Bernd Hilfers hat jede Menge Geld gespart. Der IT-Chef der Supermarktkette in Nordrhein-Westfalen hat für seine 750 Geschäftskunden Microsoft Office Professional angeschafft - allerdings nicht die neueste Version. ...

Der Markt für gebrauchte Softwarelizenzen ist jung und entsprechend umkämpft. Dirk Lynen vom Aachener Spezialisten Secondsoft hatte noch als Student vor neune

...
(0) Kommentare

Mär 01 2011

Secondhand-Software

Mit gebrauchten Programmen können Unternehmer ihr IT-Budget entlasten. Worauf Sie dabei achten sollten.

Eigentlich darf Bernhard Keitel (Name geändert) über seinen großen Deal nicht sprechen: Der Technikchef eines schwäbischen Maschinenbauers hat sich auf dem Gebrauchtmarkt mit mehreren hundert Lizenzen betriebswirtschaftlicher Standardsoftware versorgt. "So haben wir ein Drittel gegegnüber dem Neukauf gespart", freut sich Keitel. ...

Besonders interessant ... sind die Angebote von Secondsoft. Hier wird man schnell fündig auf der Suche nach Standard-Büroprogrammen, Entwicklertools oder Multimediaanwendungen. ...

Lesen Sie den ganzen Artikel bei impulse 11/2004, S.128-130.

...
(0) Kommentare

Nov 24 2003

Software-Schnäppchen - Auf Lizenzen achten!

Originale Microsoft-Programme sind nach Angaben des Gebrauchtsoftware-Händlers Dirk Lynen, Inhaber der in Aachen ansässigen Firma 2ndsoft, an einer Art Urkunde, dem Echtheitszertifikat oder Certificate of Authenticity (COA), zu erkennen. ...

Um als Käufer keine "heiße Ware" zu bekommen, rät Birgit Kupiek von Microsoft in Unterschleißheim, sich auf den Internetseiten des Unternehmens über den kompletten Lieferumfang eines bestimmten Softwarepaketes zu informieren. ...

Ebenso wie Lynens Firma 2ndsoft arbeitet auch eBay im Kampf gegen illegale Software mit Microsoft zusammen. ...

Lesen Sie hier den ganzen Artikel bei n-tv.

...
(0) Kommentare

Nov 24 2003

Software-Schnäppchen aus zweiter Hand

Die Angebote sind verlockend: Statt rund 1000 Euro für die Vollversion von Adobe Photoshop 7.0 zu zahlen, ist eine ältere Ausgabe der Bildbearbeitungssoftware zusammen mit dem Update zur Version 7.0 in Internetauktionen schon für 330 Euro zu haben. Wer nicht die neueste Version eines Programms benötigt, kann viel Geld sparen. ...

Käufern rät Verbraucherschützer Smycek, darauf zu achten, dass sie möglichst die Original-CDs ausgehändigt bekommen. Originale Microsoft-Programme sind nach Angaben des Gebrauchtsoftware-Händlers Dirk Lynen, Inhaber der in Aachen ansässigen Firma 2ndsoft, an einer Art Urkunde, dem Echtheitszertifikat oder Certificate of Authenticity (COA), zu erkennen. ...

(0) Kommentare


Apr 01 2002

Ein neuer Mensch dank: 2nd Hand

Neues ist nicht alt, sondern frisch und erst sei kurzer Zeit vorhanden, es ist unverbraucht und unveraltet....

Im Falle eines Computerbedürfnisses, ..., ginge ich wohl zu Secondsoft... .

"Secondsoft" arbeitet seit Jahren in größerem Stil mit renommierten Firmen zusammen, die z.B. ältere Betriebssystemversionen suchen, die besser zu ihrer Hardware passen. Auch für die Mac-Plattform gibt es hier einiges zu finden -... .

Lesen Sie den ganzen Artikel in Movie, 02/2002, S.46-51.

...
(0) Kommentare

Mär 08 2011

Nur geklaut ist es günstiger

Eine der preiswertesten Alternativen, um günstig an Software zu kommen, ist der Kauf gebrauchter Programme. Was sagt Bill Gates wohl dazu?

Studenten-Version, Cross-Updates oder OEM-Software - auf der Jagd nach der preiswertesten Version des Software-Pakets stolpert der Anwender immer wieder über diese Begriffe. Eher selten hört man von gebrauchter Software. Dabei ist dies häufig die günstigste Alternative, um an das erträumte Software-Paket zu gelangen. Der Shop, der unter www.gebrauchtesoftware.de (alternativ: www.2ndsoft.de) zu erreichen ist, verkauft nur Software, die bereits verwendet wurde. Weshalb also nur beim Autokauf zum Gebrauchten greifen?

Lesen Sie den ganzen Artikel bei PC-Shopping, 5/2000.

...
(0) Kommentare

Mär 08 2011

Windows 95 Bezugsquelle

...Second-Hand-Software finden Sie nur noch im Antiquariat z.B. bei www.2ndsoft.de. ...

Lesen Sie den ganzen Artikel bei PC-Welt 3/2000, S. 157

...
(0) Kommentare

Mär 08 2011

Software im Sonderangebot

Computer Easy gibt Ihnen die besten Tipps für die Schnäppchenjagd.

Second-Hand-Software finden Sie auch im Internet. Zwischen 20 und 50 Prozent sparen Sie zum Beispiel, wenn Sie aktuelle Angebote auf der Web-Seite www.2ndsoft.de bestellen. Die Vollversion von Word 2000 (Microsoft) ist hier für DM 249 Mark (Neupreis: 799 Mark) zu haben. Der Händler liefert die Software mit der gültigen Lizenz sowie allen Unterlagen aus, die auch beim Neukauf zum Lieferumfang gehören. ... Nützlich sind auf der Web-Seite auch die Rechtstipps zum Thema Gebrauchtsoftware. Hier lesen Sie zum Beispiel, dass Sie als neuer Besitzer von Second-Hand-Programmen auch Updates in Anspruch nehmen können.

Fazit: Mit Programm

...
(0) Kommentare

Mai 11 1999

Zweiter Frühling für PCs

Wer will einen gebrauchten Computer kaufen, wenn es fabrikneue Discount-PCs schon für 1000 Mark gibt? Offensichtlich immer mehr Menschen. Hard- und Software aus zweiter Hand sind ökologisch und liegen im Trend. ...

"Software verschleißt nicht, egal wie viele Besitzer sie schon hatte, und das macht den Kauf attraktiv", sagt Lynen.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei computer & co 05/1999, S. 34.

...
(0) Kommentare

Mär 04 1998

Zweiter Frühling eines Computers

Second-Hand-PCs sind in. Obwohl fabrikneue Discount-PCs schon für 1.000 Mark zu haben sind, kaufen immer mehr Menschen gebrauchte Computer. Doch auch Rechner und Software aus zweiter Hand können ihre Tücken haben. ...

"Jeder Kunde bekommt eine schriftliche Bestätigung, dass er alleine über die Lizenz verfügt, er ist also abgesichert", schildert Lynen sein Verfahren, "außerdem prüfen wir jedes Softwarepaket natürlich auf Vollständigkeit und Virenbefall." ...

Lesen Sie den ganzen Artikel bei com! 03/1998, S. 74-78....
(0) Kommentare

Aug 09 1998

2ndsoft - Second-Hand Software

Oft ist es erheblich günstiger, Software aus zweiter Hand zu kaufen und das Update beim Hersteller zu erwerben, als die Vollversion zu kaufen. Die Aachener Firma 2ndsoft verkauft gebrauchte Büro- und Grafikprogramme, Datenbanken und Betriebssysteme zu 70 Prozent des Neupreises. Vor dem Versand wird die Originalsoftware auf Virenbefall geprüft. ...

Lesen Sie den ganzen Artikel bei com! 03/1998, S. 36.

...
(0) Kommentare