Unsere Hotline

0241 559693-0

Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr

Zahlarten bei 2ndsoft


Social Media

  



Sicher einkaufen
2ndsoft.de, Ihr Spezialist
für Software An- & Verkauf,
ist ein von Trusted Shops geprüfter Onlinehändler mit Gütesiegel und Käuferschutz. Mehr...

Windows 7

3 Produktgruppen

  • Windows 7 Professional
    ab 95,00 EUR
    inkl. 19 % MwSt.
    zzgl.

    Windows 7 Professional

  • Windows 7 Home Premium
    ab 57,90 EUR
    inkl. 19 % MwSt.
    zzgl.

    Windows 7 Home Premium

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln) Seiten:  1 



Microsoft Windows 7 Editionsvergleich

Welches Windows 7 sollte ich kaufen?


Nicht ohne Grund ist Windows 7 eines der erfolgreichsten Microsoft-Produkte, auch heute noch läuft ein Großteil der PCs unter dem Betriebssystem, das Ende Oktober 2009 erschien. Windows 7 stellt ein grundsolides, anwendenderfreundliches Gesamtkonzept dar, viele Features wurden im Vergleich zur Vorgängerversion Windows Vista optimiert oder neu hinzugefügt. Insgesamt profitieren davon die Benutzerfreundlichkeit, die Sicherheit und die möglichen Anwendungsszenarien.

Windows 7 ist in sechs Editionen verfügbar: Windows 7 Starter wurde für die Nutzung auf Netbooks und den Vertrieb in Wachstumsmärkte entwickelt. Windows 7 Home Basic ist auch für Wachstumsmärkte konzipiert, bietet sehr wenige Funktionen, ist aber vergleichsweise kostengünstig zu beschaffen. Windows 7 Home Premium bietet einen erweiterten Funktionsumfang, ist für die breite Masse an Heimanwendern konzipiert. Windows 7 Professional ist geeignet für Unternehmen, professionelle AnwenderInnen und Gamer. Sehr erfahrene NutzerInnen wählen die Ultimate-Edition, die ein ganzheitliches Feature-Portfolio bietet. Unternehmen sollten die Enterprise-Edition wählen, da hier maßgeschneiderte Werkzeuge enthalten sind.

Die nachfolgende Tabelle zeigt schnell und übersichtlich, was die erhältlichen Editionen voneinander unterscheidet und welche Gemeinsamkeiten diese haben. So können Sie eine präzisere Kaufentscheidung treffen und die für Sie ideale Softwarelösung erwerben.
Funktionen Windows 7 Starter Windows 7 Home Basic Windows 7 Home Premium Windows 7 Professional Windows 7 Ultimate Windows 7 Enterprise
Neue Taskleiste und Jump Lists x x x x x x
Windows Suche x x x x x x
Heimnetzgruppe (HomeGroup) x x x x x x
Schneller Benutzerwechsel x x x x x
Windows Media Center x x x x
DVD-Wiedergabe und DVD-Bearbeitung x x x x
Domänenverwaltung x x x
GUI-Zugriff auf verschlüsseltes Dateisystem (EFS) x x x
Netzwerk-Sicherung x x x
Offline-Dateien x x x
Remotedesktopverbindung x x x
XP-Mode x x x
Erweitertes Backup (Netzwerk und Gruppenrichtlinien) x x x
AppLocker x x
BitLocker und BitLocker To Go x x
BranchCache (SMB und HTTP(S) - erfordert R2-Server) x x
Direct Access (Remote-Zugriff über Windows Server 2008, die VPN-Alternative setzt IPv6 und IPsec voraus) x x
Sprachpakete für mehrsprachige Oberfläche x x
Ortsunabhängiger Standarddrucker x x
Unix-Subsystem x x
VHD-Boot x x
Maximaler Arbeitsspeicher (RAM) bei 32-Bit 4 Gigabyte (3,2 Gigabyte genutzt) 4 Gigabyte (3,2 Gigabyte genutzt) 4 Gigabyte (3,2 Gigabyte genutzt) 4 Gigabyte (3,2 Gigabyte genutzt) 4 Gigabyte (3,2 Gigabyte genutzt) 4 Gigabyte (3,2 Gigabyte genutzt)
Maximaler Arbeitsspeicher (RAM) bei 64-Bit - - 16 Gigabyte 192 Gigabyte 192 Gigabyte 192 Gigabyte