Unsere Hotline

0241 559693-0

Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr

Zahlarten bei 2ndsoft


Social Media

  



Sicher einkaufen
2ndsoft.de, Ihr Spezialist
für Software An- & Verkauf,
ist ein von Trusted Shops geprüfter Onlinehändler mit Gütesiegel und Käuferschutz. Mehr...

MS Office XP/2002

7 Produktgruppen

  • Office XP Professional
    ab 14,00 EUR
    inkl. 19 % MwSt.
    zzgl.

    Office XP Professional

  • Office XP Standard
    ab 19,00 EUR
    inkl. 19 % MwSt.
    zzgl.

    Office XP Standard

  • Office XP SBE
    ab 8,00 EUR
    inkl. 19 % MwSt.
    zzgl.

    Office XP SBE

  • Proofing Tools für das deutsche Office XP/2002
    ab 115,00 EUR
    inkl. 19 % MwSt.
    zzgl.

    Proofing Tools für das deutsche Office XP/2002

  • Proofing Tools für das spanische Office XP/2002
    ab 35,00 EUR
    inkl. 19 % MwSt.
    zzgl.

    Proofing Tools für das spanische Office XP/2002

Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln) Seiten:  1 


Microsoft Office XP (2002)- Letzte Version mit Unterstützung für Windows 98 / ME / NT 4.0

Microsoft Office XP wurde am 31. Mai 2001 veröffentlicht und ist auch unter der Bezeichnung Office 2002 bekannt. Diese Version der Bürosoftware ist die letzte, welche Windows 98, WIndows ME und Windows NT 4.0 unterstützt. Ist also ein Office für ein solches Betriebssystem gewünscht, empfiehlt sich der Einsatz von Office XP.

Microsoft Office XP - Verbesserungen bei Access, Excel, PowerPoint und Word (Auswahl)

Neuerungen und Verbesserungen: Access 2002 Beschreibung
Mehrfaches Undo/Redo Rückgängig und Wiederholen sind jetzt mehrfach möglich
Neues Dateiformat für große Datenbanken, Standard für neue Datenbanken ist aber das Access-2000-Format Für große Datenbanken steht ein neues Dateiformat bereit, das Access-2000-Format bleibt aber Standard für neue Datenbanken.
Darstellung in Pivot-Tabellen Größere Datenmengen werden übersichtlicher dargestellt.
XML-Export Extensible Markup Language-Dateien (XML) können ejtzt exportiert werden.
Neuerungen und Verbesserungen: Excel 2002 Beschreibung
Fehlerüberprüfung mit SmartTags Formeln können ausgewertet und Überwachsungsfenster hinzugefügt werden.
Neuerungen und Verbesserungen: PowerPoint 2002 Beschreibung
Flexible Animationen mit Pfaden Texte und Objekte können jetzt mit Animationspfaden versehen und mit der Maus skizziert werden - eine Zeitleiste hilft beim genauen Planen der Ereignisse. Diese Funktion bot Powerpoint bisher nur rudimentär, weshalb bei professionellen Animationen externe Programme wie Astound bislang aushelfen mussten.
Vorschau während des Vortrags Ideal für Referenten, die wissen wollen, welche Animation oder welcher Textblock beim nächsten Klick auf die Space-Taste erscheinen wird. So erleben Sie während des Vortrags keine unliebsamen Überraschungen.
Professionelle Diagramm-Unterstützung Organigramme und Diagramme werden nun direkt in Powerpoint und nicht durch eine langsame OLE-Verbindung zu externen Tools erstellt.
Einbettung von Schriftarten Auf Wunsch speichert Powerpoint 2002 alle verwendeten Schriftarten (TrueType) mit dem Dokument. Die Präsentation sieht also unabhängig von den installierten Schriften auf jedem Computer gleich aus.
Mehrere Layouts in einer Präsentation möglich Mit Office XP können in PowerPoint mehrere Layouts in einer Präsentation verwendet werden - das schafft Abwechslung und Flexibilität.
Druckvorschau Die Druckvorschau zeigt, wie das Dokument aussieht, bevor es gedruckt wird.
Bilder-Kompression innerhalb des Dokuments Dieser Vorgang spart Speicherplatz.
Neuerungen und Verbesserungen: Word 2002 Beschreibung
SmartTags Erkennt verschiedene Eingaben und ermöglicht etwa, die Autokorrektur einzuschalten oder die automatische Groß- und Kleinschreibung zu deaktivieren.
Wörter zählen und übersetzen Die Möglichkeit, Wörter zu zählen, wurde verbessert. Einzelne Wörter können direkt in Word übersetzt werden, für die Übersetzungen von Textpassagen muss WordLingo installiert (separat erhältlich) werden.
Eigenes Menü für Wasserzeichen Die Möglichkeit, Wasserzeichen in Dokumenten zu implementieren, gab es schon in frühreren Versionen von Word. In Word 2002 gibt es jetzt aber ein eigenständiges, detailliertes Menü für Wasserzeichen.
Verbesserungen beim Einfügen von Grafiken Erlaubt eine Voreinstellung, die definiert, wie Grafiken eingefügt werden können. Außerdem können Grafiken jetzt gespiegelt werden.
Seriendruck Der Aufgabenbereich Seriendruck ersetzt den bisherigen Seriendruck-Assistenten. Über sechs Schritte kann hier ein Serienbrief erstellt werden (auch via E-Mail möglich).
Änderungen nachverfolgen Jede Änderung in einem Dokument (Inhalt, Satzzeichen, Formatierung etc.) kann jetzt nachverfolgt werden, wenn der Änderungsmodus gewählt ist.