Unsere Hotline

0241 559693-0

Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr

Zahlarten bei 2ndsoft


Social Media

  



Sicher einkaufen
2ndsoft.de, Ihr Spezialist
für Software An- & Verkauf,
ist ein von Trusted Shops geprüfter Onlinehändler mit Gütesiegel und Käuferschutz. Mehr...

Excel

4 Produktgruppen

  • Excel 2000
    ab 15,00 EUR
    inkl. 19 % MwSt.
    zzgl.

    Excel 2000

  • Excel 2002
    ab 99,00 EUR
    inkl. 19 % MwSt.
    zzgl.

    Excel 2002

  • Excel 2013
    ab 75,00 EUR
    inkl. 19 % MwSt.
    zzgl.

    Excel 2013

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln) Seiten:  1 



Microsoft Excel - Tabellenkalkulationsprogramm einzeln kaufen

Microsoft Excel kann nicht nur als Teil eines Office-Pakets erworben werden, sondern auch als eigenständige Anwendung. Excel ist Bestandteil aller Office-Pakete von Microsoft, ein Einzelkauf lohnt aber immer dann, wenn keine anderen Anwendungen aus den Office-Paketen benötigt werden. Auch die Anschaffung von Word und Excel über den Einzelkauf kann unter Umständen günstiger sein als der Kauf einer kompletten Office-Suite.

Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016, Excel 2013, Excel 2010 und Excel 2007



Was ist neu in Microsoft Excel 2016? - Neuerungen und Verbesserungen im Überblick
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 09/2015 Beschreibung
Neue Diagrammtypen Neue Diagrammtypen verfügbar: Hierarchiediagramm, Treemap-Diagramm, Sunburst-Diagramm, Wasserfall- und Kursdiagramm, außerdem die Statistikdiagramme Histogramm, Pareto und Kastengrafik.
Abrufen und Transformieren (Abfrage) Ein beschleunigtes Abrufen und Transformieren von Daten ist jetzt über die Registerkarte Daten > Gruppe Abrufen und transformieren verfügbar.
Prognosen mit einem Klick Neben linearen Prognosen gibt es jetzt auch Prognosen auf Grundlage von exponentiellem Glätten (neue Schaltfläche "Prognosen mit einem Klick"). Über Daten > Prognoseblatt kann eine schnelle Prognosevisualisierung erfolgen.
3D-Karten Das 3D-Geo-Visualisierungstool PowerMap wurde umbenannt und ist jetzt Bestandteil von Excel.
Kalendereinblicke Finanzvorlagen Diese Vorlagen erlauben, Einkünfte und Ausgaben nachzuverfolgen. Auch die Leistung ausgewählter Aktien über einen bestimmten Zeitraum kann vergleichen werden.
PivotTable-Verbesserungen Flexible, leistungsstarke Analysefunktionen
Mehrfachauswahl-Datenschnitt Auch Touchscreen-Geräten können in Excel 2016 jetzt mehrere Elemente in einem Datenschnitt ausgewählt werden.
Veröffentlichen und Freigeben Ihrer Analyse Analysen können mittels "Power BI" veröffentlicht und freigegeben werden.
Schnellformate für Formen Die Anzahl der standardmäßigen Formenarten wurde erhöht, neue Formatvorlagen wurden eingeführt.
Einfügen von Bildern mit der richtigen Ausrichtung Automatische Bilddrehung, Bild wird entsprechend der Kameraausrichtung eingefügt.
Einblicke Im Bereich "Einblicke" kann die intelligente Suche verwendet werden, die von Bing unterstützt wird.
Freihandformeln Unter Einfügen > Formel > Freihandformel können Freihandformeln eingegeben werden - das Einbeziehen dieser wurde stark vereinfacht und ist jetzt intuitiver.
Einfachere Dateifreigabe Das Menüband "Freigabe" wurde optimiert - jetzt ist es noch einfacher, Dateien freizugeben.
Verbesserter Versionsverlauf Unter Datei > Verlauf kann eine vollständige Liste der Änderungen abgerufen werden.
Neue Designs Drei Office-Designs: Farbig, Dunkelgrau und Weiß
Schutz vor Datenverlusten Data Loss Protection (DLP)
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 01/2016 Beschreibung
Trichterdiagramme Werte über mehrere Phasen in einem Prozess darstellen.
AutoVervollständigen verbessert AutoVervollständigen wurde in der Funktionsweise überarbeitet und ist jetzt unkomplizierter.
Neue Funktionen TEXTJOIN, TEXTKETTE, WENNS, SWITCH, MAXWENNS, MINWENNS
Design Das Design "Schwarz" ist jetzt verfügbar.
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 03/2016 Beschreibung
Aktualisierung für "Anrufen und transformieren" und Power Query-Add-In Verschiedenste Filtermöglichkeiten hinzugefügt, Kopieren und Einfügen von Abfragen zwischen Power BI Desktop und Excel, verbesserter Funktionsaufruf, etc.
Updates für PowerPivot in Excel 2016 Speichern der Ansicht eines Beziehungsdiagramms als Bild, Dialogfeld "Beziehung bearbeiten", neue Auswahlmöglichkeiten und Fehlerbehebungen
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 04/2016 Beschreibung
Weitere Aktualisierung für "Anrufen und transformieren" und Power Query-Add-In VODBC-Connector – Unterstützung für das Auswählen von Benutzer/System-DSNs, CSV-Connector – Möglichkeit zum Angeben eines Spaltentrennzeichens im Dialogfeld "Quelle".
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 05/2016 Beschreibung
Weitere Aktualisierung für "Anrufen und transformieren" und Power Query-Add-In Entfernen von Leerzeichen über das Menü für Spaltenfilter, Konvertieren von Werten für "Dauer" in Jahre, Duplikate beibehalten, Hinweise zu "Beispiele für Eingabewerte" im Dialogfeld "Typ mit Gebietsschema ändern", Festlegen der Deaktivierung von Eingabeaufforderungen für Datenschutzebenen auf Computerebene (einschließlich Registrierungsschlüssel),etc.
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 06/2016 Beschreibung
Konvertieren einer Freihandzeichnung in Formen Mehr Flexibilität bei Freihandzeichnungen, Einheitlichkeit und Standardisierung von Office-Grafikformen.
Schnellere OLAP-Pivot-Tables Verbesserte Abfrageeffizienz, verringerte Zahl von Abfragen und intelligente Zwischenspeicherung.
Aktualisierungen für "Abrufen und transformieren" sowie für das Power Query-Add-In Bedingte Spalten, Spaltentypanzeiger in Spaltenüberschriften in der Abfrage-Editor-Vorschau, Umordnen von Abfragen und Abfragegruppen im Abfrage-Editor über Drag & Drop-Gesten, Menü zur Abfrageverwaltung im Abfrage-Editor.
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 07/2016 Beschreibung
Veröffentlichen in PowerBI Mit PowerBi-Abonnement können lokal gespeicherte Dateien in PowerBI veröffentlicht werden.
Warnmeldung entfernt Die beim Speichern von CSV-Dateien angezeigte Warnmeldung "Diese Datei kann Features beinhalten, die nicht mit CSV kompatibel sind..." wurde entfernt.
Aktualisierungen für "Abrufen und transformieren" sowie für das Power Query-Add-In Neuer SAP HANA-Connector, neuer SharePoint-Ordner-Connector, neue Kategorie für Online Services-Connectors, verbesserter DB2-Connector, verbesserter Text/CSV-Connector, verbesserte relationale Datenbank, Verbesserungen an "Datenquelleneinstellungen", erweiterter Modus im Dialogfeld "Zeilen filtern" im Abfrage-Editor, eingebettete Eingabesteuerelemente für einen Funktionsaufruf im Abfrage-Editor, Unterstützung für Umordnen von Abfrageschritten im Abfrage-Editor über Drag & Drop-Gesten, etc.
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 08/2016 Beschreibung
Aktualisierung "Was möchten Sie tun?" Das Feld "Was möchten Sie tun?" wurde aktualisiert und bietet jetzt eine verbesserte Suche. Außerdem: Erweiterter SAP HANA-Connector – Möglichkeit zur Mehrfachauswahl von Werten für Variablen und Parameter. Erweiterter OData-Connector – Option zum Importieren von Open Type-Spalten aus OData-Feeds, etc.
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 09/2016 Beschreibung
Neue Excel-Kurse und mehr Zehn neue Excel-Kurse im Office-Schulungscenter. Außerdem: Neuer Befehl "Feedback" im Menü "Datei". Zusätzliche Unterstützung für Abfrageparameter im Menü Start > Parameter > Neuer Parameter. Erstellen von neuen Abfragen aufgrund von Zusammenführungs- oder Anfügevorgängen. Verbesserter Web-Connector mit Seitenvorschau.
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 10/2016 Beschreibung
Skalierbare Vektorgrafiken, CSV (UTF-8)-Unterstützung und mehr Skalierbare Vektorgrafiken (SVG-Dateien) können jetzt in Excel eingefügt und bearbeitet werden. Die Schaltfläche "Wiedergabe in Freihand" erlaubt die Wiedergabe und das Zurückspülen von Freihandeingaben zum besseren Verständnis von Abläufen. Unter Datei > Öffnen > Für mich freigeben finden sich jetzt alle Dateien, die für den Nutzer freigegeben worden sind. Außerdem können CSV-Dateien geöffnet und gespeichert werden, die die UTF-8-Zeichencodierung verwenden. Weitergehend sind zahlreiche Aktualisierungen für "Abrufen und transformieren" sowie für das Power Query-Add-In hinzugefügt worden.
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 11/2016 Beschreibung
Neue Kartendiagramme und Verbesserungen der Barrierefreiheit Neue Kartendiagramme sind verfügbar. Die Registerkarte "Einfügen" hat neue Symbole erhalten. unter Datei > Speichern unter > Zuletzt verwendet können Dateien in einer Auswahl an Pfaden gespeichert werden, die zuletzt verwendet wurden. Die Barrierefreiheit von Excel 2016 wurde optimiert: Beim Lesen von Zellen, Erstellen von Tabellen, beim Sortieren von Dateien und anderen Vorgängen ist jetzt eine Sprachausgabe vorhanden.
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 12/2016 Beschreibung
Änderungen in Arbeitsmappen anzeigen und wiederherstellen, mehr Funktionen bei Nutzung digitaler Stifte Durch das Update werden Änderungen in Arbeitsmappen schneller angezeigt, außerdem können vorherige Versionen wiederhergestellt werden. Digitale Stifte können jetzt genutzt werden, um Objekte auszuwählen oder zu ändern - ohne auf das Menüband klicken zu müssen. Das Freiformtool "Lassoauswahl" wurde ebenfalls hinzugefügt. Außerdem wurden Aktualisierungen für "Abrufen und transformieren" sowie für das Power Query-Add-In hinzugefügt.
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 01/2017 Beschreibung
Aktualisierungen für "Abrufen und transformieren" sowie für das Power Query-Add-In Erweiterter SQL Server-Connector – Unterstützung für SQL-Failover, Neue Transformation: Horizontale Listenerweiterung.
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 02/2017 Beschreibung
Leichteres Freistellen Der Bildhintergrund kann jetzt leichter freigestellt und bearbeitet werden. Excel erkennt automatisch den allgemeinen Hintergrundbereich eines Bildes und kann so effektiver freistellen. Außerdem sind wieder Aktualisierungen für "Abrufen und transformieren" sowie für das Power Query-Add-In implementiert: Unterstützung für die gleichen Dateierweiterungen im Text- und CSV-Connector, ODBC- und OLEDB-Connector – Unterstützung für "Verknüpfte Tabellen auswählen, Verbesserter Ordner-Connector – Unterstützung für "Kombinieren" aus dem Dialogfeld "Datenvorschau", Option "Typ ändern mit Gebietsschema" im Dropdownmenü "Spaltentyp" innerhalb des Abfrage-Editors sowie die Option "Schritt einfügen nach" im Bereich "Schritte".
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 03/2017 Beschreibung
Neue Schriftartfamilie "Dubai" Die Schriftartfamilie "Dubai" wurde in Excel hinzugefügt, diese unterstützt die Lesbarkeit und außerdem sowohl arabische als auch europäische Sprachen. Zu den Aktualisierungen für "Abrufen und transformieren" sowie für das Power Query-Add-In zählen: Kombinieren von Binärdateien – Möglichkeit zum Angeben einer zu verwendenden Beispieldatei, Spalte nach Trennzeichen teilen – Automatische Erkennung von Trennzeichen und die DB2-Connector – Option zum Angeben der Paketsammlung.
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2016 - 04/2017 Beschreibung
Personalisieren des PivotTable-Standardlayouts Standartlayouts von PivotTables können individualisiert erstellt werden. Zu den Aktualisierungen für "Abrufen und transformieren" sowie für das Power Query-Add-In zählen: Neue Transformation – Spalte nach Beispiel hinzufügen, Neue Transformation – Spalte (durch Trennzeichen/Anzahl von Zeichen) in Zeilen teilen, Neue Transformation – Standardmodus für "Gruppieren nach"-Vorgang, "Zu Spalte wechseln" im Abfrage-Editor und SAP HANA-Connector – Verbesserungen an der Parametereingabe-UX.


Was ist neu in Microsoft Excel 2013? - Neuerungen und Verbesserungen im Überblick
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2013 - Hauptfeatures Beschreibung
Schneller Einstieg in das Arbeiten Die meiste Konfigurations- und Entwurfsarbeit wird durch Vorlagen übernommen, so soll sich besser auf das Wesentliche konzentriert werden können: Die zu verarbeitenden Daten. Vorlagen für Budgets, Kalender, Formulare, Berichte und anderes sind inkludiert.
Unmittelbare Datenanalyse Die neue Schnellanalyse erstellt in höchstens zwei Schritten Diagramme oder Tabellen aus Daten.
Ausfüllen einer gesamten Datenspalte in einem Schritt In Excel 2013 kann eine ganze Datenspalte in einem Schritt ausgefüllt werden. Die Blitzvorschau erkennt, in welchem Muster Daten eingefügt worden sind und füllt die restlichen Datenbestände diesem Muster folgend automatisch ein.
Erstellen des richtigen Diagramms für die jeweiligen Daten Mit Diagrammempfehlungen können leichter die Visualisierungstools für Daten ermittelt und genutzt werden, die geeignet sind.
Tabellendaten mit Datenschnitten filtern Daten in Excel-Tabellen, Abfragetabellen und sonstigen Datentabellen können gefiltert werden.
Arbeitsmappen erhalten eigene Fenster In Excel 2013 erhält jede Arbeitsmappe ein eigenes Fenster, das erhöht die Übersichtlichkeit (insbesondere bei Verwendung mehrerer Monitore).
Neue Excel-Funktionen In den Kategorien mathematische und trigonometrische, Statistik-, Engineering-, Datums- und Uhrzeit-, Nachschlage- und Verweis-, Logik- und Textfunktionen gibt es neue Funktionen.
Daten online speichern und freigeben Arbeitsmappen können online gespeichert werden, etwa über OneDrive. Außerdem wurde die Freigabe von Arbeitsmappen vereinfacht.
Arbeitsblattdaten in eine Webseite einbinden Teile von Excel-Arbeitsmappen können in Webseiten eingebunden werden und hier von anderen Personen geöffnet oder bearbeitet werden.
Excel-Arbeitsblätter in einer Onlinebesprechung freigeben
Bei Installation von Lync kann die Verbindung zu einer Arbeitsmappe hergestellt werden, diese kann auch freigegeben werden - mit einem PC, Tablet oder Smartphone.
Neues Dateiformat: "Strict Open XML-Arbeitsmappe (*.xlsx)" Unter Excel 2013 kann in einem neuen Dateiformat gespeichert werden: "Strict Open XML-Arbeitsmappe (*.xlsx)" - dank dieses Formats können ISO8601-Datumswerte interpretiert werden. Durch dieses Update wird das Schaltjahrproblem für das Jahr 1900 behoben.
Neuerungen und Verbesserungen in Excel 2013 - Diagrammfeatures Beschreibung
Änderungen am Menüband für Diagramme Die Schaltfläche "Empfohlene Diagramme" auf der Registerkarte "Einfügen" bietet Zugriff auf eine Vielzahl an Diagrammen, die für unterschiedliche Daten geeignet sind.
Diagramme schnell optimieren Drei neue Diagrammschaltflächen erlauben eine schnelle Optimierung von Diagrammen, darunter solche in puncto Titel und Beschriftungen, Aussehen und Format.
Anzeigen von Animationen in Diagrammen Bei Änderungen an den Quelldaten wird jetzt eine Animation angezeigt - dadurch werden Änderungen deutlicher und können bessernachvollzogen werden.
Leistungsfähigere Datenanalyse Beschreibung
Für Daten geeignete PivotTable erstellen Hilfe beim Auswählen der richtigen Felder beim Zusammenfassen von Daten in einer PivotTable.
Feldliste, um unterschiedliche PivotTable-Typen zu erstellen Eine einzige Feldliste bietet Zugriff auf das Layout von PivotTables.
Mehrere Tabellen in einer Datenanalyse verwenden Das neue Excel-Datenmodell erlaubt Zugriff auf leistungsfähigere Analysefeatures, die bisher nur durch die Installation von Power Pivot-Add-Ins verfügbar waren.
Power Query Office Professional Plus 2013 und Office 365 Pro Plus unterstützen Power Query. Power Query ermöglicht, Verbindungen mit Daten aus öffentlichen und Unternehmensdatenquellen herzustellen. Außerdem sind neue Möglichkeiten zur Datensuche und Tools zum Transformieren und Zusammenführen von Daten aus mehreren Dateiquellen integriert.
Power Map Power Map wird von Office 365 Pro Plus, Office 2013 und Excel 2013 unterstützt. Power Map bietet eine dreidimensionale Datenvisualisierung.
Mit neuen Datenquellen verbinden Verbindungen mit Datenfeeds wie OData, Windows Azure DataMarket und SharePoint können hergestellt werden.
Beziehungen zwischen Tabellen herstellen Wenn in einem Excel-Datenmodell Daten aus unterschiedlichen Datenquellen vorhanden sind, können Beziehungen zwischen Tabellen erstellt werden. So lassen sich Daten einfacher analysieren. MDX-Abfragen erlauben die Erstellung aussagekräftiger PivotTable-Berichte.
Zeitachse verwenden In Excel 2013 kann eine Zeitachse verwendet werden, um Daten für unterschiedliche Zeiträume darzustellen.
Verschiedene Detailebenen mit "Drilldown", "Drillup" und "Crossdrill" erreichen Einfachere Navigation zu unterschiedlichen Detailebenen möglich.
OLAP-Elemente und OLAP-Measures verwenden Self-Service-Business Intelligence (BI) erlaubt das Einfügen eigener MDX-basierten Berechnungen in PivotTable-Daten, die mit einem OLAP-Würfel zur analytischen Onlineverarbeitung verknüpft sind.
Eigenständige PivotCharts erstellen PivotCharts müssen nicht mehr mit PivotTables verknüpft sein.
Power View Power View steht Office Professional Plus zur Verfügung und bietet interaktive und leistungsfähige Auswertungs-, Darstellungs- und Präsentationsfeatures.
Neue und verbesserte Add-Ins und Konverter Beschreibung
Power Pivot für Excel-Add-In Das Power Pivot-Add-In ist bei Office Professional Plus 2013 und Office 365 Pro Plus bereits integriert und jetzt auch für Excel verfügbar. Das Pivot-Datenanalysemodul erlaubt ein einfaches Erstellen von Datenmodellen direkt in Excel.
Diagnosetool-Add-In Das Diagnosetool ist bereits in Office Professional Plus 2013 und Office 365 Pro Plus integriert. Das Add-In erlaubt eine Analyse und Prüfung von Arbeitsmappen.


Was ist neu in Microsoft Excel 2010? - Neuerungen und Verbesserungen im Überblick
Zugreifen auf die richtigen Tools zum richtigen Zeitpunkt Beschreibung
Verbessertes Menüband Das in Excel 2007 eingeführte Menüband wurde in Excel 2010 beibehalten und optimiert. Es erleichtert das Finden von Befehlen und Features, die zuvor nur über komplexe Menüs zugänglich waren. Zur besseren Individualisierbarkeit kann das Menüband angepasst werden.
Microsoft Office Backstage-Ansicht Über die Registerkarte "Datei" kann die Backstage-Ansicht geöffnet werden. Hier können neue Dateien erstellt und vorhandene Dateien geöffnet, gespeichert, gesendet, geschützt, gedruckt oder in der Vorschau angezeigt werden. Auch die allgemeinen Optionen für Excel können hier eingestellt werden.
Tools für die Arbeitsmappenverwaltung Frühere Versionen können wiederhergestellt werden, Arbeitsmappen können in der geschützten Ansicht geöffnet werden, vertrauenswürdige Dokumente mit Datenverbindungen und Makros können leichter geöffnet werden.
Neue Zugriffsformen auf Arbeitsmappen Beschreibung
Microsoft Excel Online Arbeitsmappen können in einem Browser angezeigt und bearbeitet werden.
Excel Mobile 2010 für Windows Phone 7 Dateien können unter Windows Phone 7 standortunabhängig bearbeitet werden.
Schnelles und effektives Vergleichen von Datenlisten Beschreibung
Sparkline in Excel Web Access Sparklines sind kleine Diagramme, die in eine Zelle passen - Sparklines erlauben die Darstellung von Trends bei wenig Platzbedarf.
Verbesserte PivotTables PivotTables sind jetzt Multithreading-kompatibel und werden bei entsprechendem Prozessor schneller abgerufen, sortiert und gefiltert. Außerdem können jetzt PivotTable-Etiketten erstellt werden. Die erweiterte Filterung erlaubt eine 1-Klick-Filterung. Die Rückschreibunterstützung erlaubt die Änderung von Werten im Wertebereich von OLAP-PivotTables, diese Werte können in den Analysis Services-Cube auf dem OLAP-Server zurückgeschrieben werden. Außerdem neu ist das Feature "Werte anzeigen als", das eine Reihe neuer automatischer Berechnungen enthält. Auch PivotChart wurde verbessert.
Datenschnitte Datenschnitte sind visuelle Steuerelemente, sie erlauben die intuitive und interaktive Datenfilterung innerhalb von PivotTables.
Verbesserte bedingte Formatierung Die bedingte Formatierung wurde durch neue Symbolsätze, mehr Optionen für Datenbalken und andere Verbesserungen optimiert..
Durchführen leistungsstarker Analysen auf dem Desktop Beschreibung
PowerPivot für Excel-Add-In Das Microsoft SQL Server PowerPivot für Excel-Add-In ist hilfreich bei der Analyse größerer Datenmengen. Das Add-In kann heruntergeladen werden und fügt die Power Pivot-Registerkarte zum Menüband hinzu.
Verbesserungen beim Solver-Add-In In Excel 2010 ist eine neue Version des Solver-Add-Ins enthalten, einem Tool für "Was-wäre-wenn"-Analysen.
Verbesserte Funktionsgenauigkeit Die Funktionsgenauigkeit wurde verbessert, außerdem ist eine höhere Übereinstimmung von Funktionsdefinitionen gegeben.
Verbesserte Filterfunktionen In Excel 2010 wurde ein neuer Suchfilter implementiert, das Filtern und Sortieren ist außerdem unabhängig vom Speicherort möglich.
64-Bit-Excel Excel 2010 steht als 64-Bit-Version zur Verfügung. Dadurch können größere - und somit komplexere - Arbeitsmappen erstellt werden. Die bisherige 32-Bit-Excel-Version war auf die Nutzung von maximal zwei Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) limitiert.
Leistungsverbesserungen Die Unterstützung von großen Datenmengen, Multicore-Verbesserungen und schnellere Berechnungen sind neben allgemeinen Verbesserungen deutliche Leistungsverbesserungen in Excel 2010.
Erstellen von Arbeitsmappen mit größerer visueller Wirkung Beschreibung
Verbesserte Diagrammerstellung Die Diagrammerstellung wurde durch neue Grenzwerte, einen schnelleren Zugriff auf Formatierungsoptionen und eine Makroaufzeichnung für Diagrammelemente verbessert.
Unterstützung bei Formeln Neue Werkzeuge zur Formelbearbeitung, häufig verwendete mathematische Formeln können in Arbeitsblätter eingefügt werden. Außerdem können mittels Bibliothek eigene Formeln erstellt werden. Neue Formeln können in Textfelder und andere Formen eingefügt werden.
Mehr Designs Excel 2010 bietet mehr Designs und Formatvorlagen.
Einfügen mit Livevorschau Die Livevorschau bietet einen Ausblick auf die Formatierung und Optik eingefügter Elemente. Dabei können bestimmte Regeln ausgewählt werden, beispielsweise das Beibehalten der Breite der Ursprungsspalte, das Einfügen ohne Rahmenlinien oder das Beibehalten der ursprünglichen Formatierung.
Verbesserte Werkzeuge zur Bildbearbeitung Screenshots können jetzt schnell und einfach erstellt, bearbeitet und optimiert werden. Neue SmartArt-Grafiklayouts sind ebenso implementiert worden wie Bildkorrekturen und verbesserte künstlerische Effekte und ein besseres Komprimieren und Zuschneiden.
Neue Formen des gemeinsamen Arbeitens an Arbeitsmappen Beschreibung
Arbeitsmappen gemeinsam erstellen Mehrere Personen können mit Excel Online (Bestandteil von Office Online) eine Arbeitsmappe erstellen und simultan bearbeiten.
Verbesserte Excel Services Die allgemein Benutzerfreundlichkeit, die Integration von SharePoint 2010-Features und die Unterstützung für Arbeitsmappenfeatures und Anwendungsentwicklung wurden verbessert.
Barrierefreiheitsprüfung Probleme können gefunden und gelöst werden, die Personen mit Behinderungen das Lesen oder Interagieren mit einer Arbeitsmappe erschweren.
Verbesserte Sprachentools Mehrsprachige Benutzer können im Dialogfeld "Excel-Optionen" Einstellungen zu Sprachen für Bearbeitung, Anzeige und QuickInfos festlegen.
Neue Möglichkeiten zum Erweitern von Arbeitsmappen Beschreibung
Verbesserte Features für Programmierbarkeit Änderungen des XLL SDK, VBA-Verbesserungen, verbessertes Erweitern der Benutzeroberfläche und Änderungen des Open XML SDK.
Unterstützung für High-Performance Computing (HPC) HPC-Cluster werden in Unternehmen gerne zur Steigerung der Rechenkapazität verwendet. Excel 2010 kann in HPC-Cluster integriert werden.


Was ist neu in Microsoft Excel 2007? - Neuerungen und Verbesserungen im Überblick
Neuerung / Verbesserung Beschreibung
Änderungen beim Drucken Die Druckereinstellungen sind in Excel 2007 in der Registerkarte "Seiteneinstellungen" zu finden.
Benutzerdefinierter Autofilter Im Kontextmenü des Autofilters finden sich erweiterte Möglichkeiten, das Dialogfenster "Benutzerdefiniert" bleibt unverändert.
Sortierreihenfolgen und Listen sind jetzt benutzerdefiniert Nach Klick auf die Office-Schaltfläche gelangt man über das Menü Excel-Optionen > Häufig verwendet > Benutzerdefinierte Listen bearbeiten zu den benutzerdefinierten Suchreihenfolgen. Unter Daten > Sortieren > Reihenfolge: Benutzerdefinierte Liste kann nach einer benutzerdefinierten Reihenfolge sortiert werden.
Kompatibilität zu Excel 2003-Tabellen Unter Einfügen > Tabellen und unter Start > Formatvorlagen > Als Tabelle formatieren findet man Tools, um eine Tabelle für Excel 2003 kompatibel zu machen. Soll eine Excel 2003-Tabelle in eine normale Tabelle umgewandelt werden, geht man über den Menüpfad Tabellentools > Entwurf > Tools > In Bereich konvertieren.
Neuerungen bei PivotTables PivotTables sind nicht im Menü Datei, sondern im Menü Einfügen zu finden. Stark verbessert wurden die Filterfunktionen für Zeilen und Spalten.
Spezialfilter Die Spezialfilter sind jetzt unter Daten > Erweitert zu finden.
Dialogfilter "Sortieren" Über das Dialogfenster "Sortieren" kann jetzt nach mehr als drei Spalten sortiert werden.


Was ist neu in Microsoft Excel 2003? - Neuerungen und Verbesserungen im Überblick
Neuerung / Verbesserung Beschreibung
Blattschutz Es können Ausnahmen beim Tabellenblattschutz definiert werden.
Funktionen Die QuickInfos zu den Funktionsargumenten wird angezeigt, wenn die Eingabe einer Funktion in einer Zelle geschieht.
Funktionsassistent Vorher in der Symbolleiste "Standard" zu finden, wird ein Symbol zum Aufrufen des Funktionsassistenten jetzt vor der Bearbeitungszeile anstelle des Gleichheitszeichens ("=") angezeigt. Der Funktionsassistent empfiehlt jetzt auch Funktionen, die passend sein könnten.
Erweiterte Summenfunktionen Das Summenfunktionssymbol hat jetzt eine Dropdownliste, diese zeigt häufig verwendete Funktionen an.
Tabellenblatt-/Arbeitsblattregister Es ist jetzt möglich, die Register mit verschiedenen Farben zu hinterlegen.
Einfügen Mehrere Auswahlmöglichkeiten beim Einfügen verfügbar.
Kopf- und Fußzeile Grafiken können in die Kopf- und Fußzeile eingefügt werden.