Unsere Hotline

0241 559693-0

Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr

Zahlarten bei 2ndsoft


Social Media

  



Sicher einkaufen
2ndsoft.de, Ihr Spezialist
für Software An- & Verkauf,
ist ein von Trusted Shops geprüfter Onlinehändler mit Gütesiegel und Käuferschutz. Mehr...

Shop-Blog

Nov 23 2015

Happy Birthday, Windows! Microsoft-Betriebssystem feiert 30-jähriges Jubiläum


Vor drei Jahrzehnten erblickte Microsoft Windows 1.01 das Licht der Welt. Manche Leser/innen werden sich vielleicht noch an die Fernsehwerbung erinnern, in der Steve Ballmer das neue Betriebssystem so dermaßen motiviert und extrovertiert anpries, dass man sich wünschte, der Clip würde in halber Geschwindigkeit gezeigt werden.

Vom günstigen „Außenseiter“ zum Marktführer


Die Fernsehwerbung war nicht die einzige Marketing-Strategie des US-Konzerns aus Redmond, Washington. Eine achtseitige Sonderbeilage in allen US-Computerzeitschriften ging ausführlich auf das Betriebssystem ein und erklärte, welche Funktionen Windows 1.01 bieten würde. Ein zentrales Merkmal von Windows war– deshalb der Name – eine grafische Benutzeroberfläche mit Fenstern auf einem IBM-PC. Das hatten bisher nur zwei Konkurrenten angeboten, Visicorp mit dem Betriebssystem Vision und Digital Research mit GEM. Diese Betriebssysteme kosteten allerdings 495 bzw. 399 US-Dollar – Windows 1.01 war mit lediglich 99 US-Dollar wesentlich günstiger. Auch im Vergleich zu Apple: Lisa und der Macintosh erschienen 1983 bzw. 1984 und kosteten in der Kombination aus Computer und Betriebssystem stolze 16.995 bzw. 2.500 US-Dollar. Kein Wunder also, dass die Konkurrenz versuchte, Microsoft Windows als „Billig-Software“ abzustempeln. Dennoch war das Betriebssystem für viele Nutzer eine kostengünstige und solide Alternative zu bisherigen Angeboten. Der Durchbruch für Microsoft war Windows 3.0 im Jahre 1990, denn das Betriebssystem konnte die besseren Fähigkeiten der Prozessoren, darunter der Protected Mode, besser nutzen. Fortgeführt wurde der Erfolg mit der Win32s-API für Windows 3.1 und dem Vertrieb von Windows 95.

30 Jahre Windows, 20 Jahre 2ndsoft GmbH

Als Windows 95 vor rund 20 Jahren veröffentlicht wurde, wurde auch die 2ndsoft GmbH gegründet. Mit dem Ziel, Kunden unter geregelten Rahmenbedingungen (Transparenz, Echtheitsprüfung, saubere Lizenzübertragung, Rechtssicherheit) Gebrauchtsoftware anbieten zu können, begann der Aufstieg des Unternehmens. Heute bietet die 2ndsoft GmbH hunderte Artikel von Microsoft, Apple, Adobe und anderen Herstellern an und ist Deutschlands ältester Händler für gebrauchte Software. Neue und gebrauchte Software wird nach den gleichen Grundsätzen angeboten wie damals: Transparenz, Fairness und Rechtssicherheit sowie ein kompetenter Kundenservice stehen noch immer im Mittelpunkt.

Google del.icio.us WebNews Yigg