Unsere Hotline

0241 559693-0

Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr

Zahlarten bei 2ndsoft


Social Media

  



Sicher einkaufen
2ndsoft.de, Ihr Spezialist
für Software An- & Verkauf,
ist ein von Trusted Shops geprüfter Onlinehändler mit Gütesiegel und Käuferschutz. Mehr...

Shop-Blog

Dez 11 2015

Windows Server 2016: Was Sie jetzt wissen sollten


Spätestens Mitte 2016 soll Microsoft Windows Server 2016 erscheinen. Deshalb ist es ratsam, sich schon jetzt Gedanken über die Lizenzierung im Unternehmen zu machen, um bestens vorbereitet zu sein und entsprechende Maßnahmen frühzeitig zu treffen.

Windows Server 2008, 2012 (jeweils R1 oder R2) oder Windows Server 2016?

Machen Sie sich schon jetzt Gedanken darüber, welche Version von Microsoft Windows Server Sie einsetzen möchten. Die ideale Wahl hängt von Ihrem Arbeitsumfeld und den daraus resultierenden Anforderungen ab. Entscheiden Sie auf Grundlage der Funktionen von Windows Server 2008, 2012 und 2016, welche Version geeignet ist. Eine ausführliche Übersicht zu den erwarteten Neuerungen bei Windows Server 2016 bietet PC-WELT.

Wie steige ich am besten auf Windows Server 2016 um?

Wir empfehlen zwei Möglichkeiten, um von Windows Server 2012 auf Windows Server 2016 umzusteigen.

Möglichkeit 1: Windows Server 2012, OEM-CALs und Microsoft Software Assurance

Sie kaufen jetzt Windows Server 2012 OEM und OEM-CALs zur Lizenzierung. Zusätzlich erwerben Sie die Microsoft Software Assurance, damit können Sie dann automatisch auf Windows Server 2016 aktualisieren, sobald dieses verfügbar ist.

Möglichkeit 2: Server und CALs der Generation 2012 in Zahlung geben und bei Release Windows Server 2016 kaufen und lizenzieren

Sie können auch auf die Software Assurance verzichten und bei „Modellwechsel“ ihre nicht mehr benötigten Lizenzen (Server und CALs) an die 2ndsoft GmbH verkaufen. Wir schätzen derzeit, dass wir Ihnen bei Erscheinen des Nachfolgers dafür mindestens 50 Prozent des aktuellen Kaufpreises bieten können. Ein individuelles Angebot erstellen wir Ihnen gerne, sobald die neue Servergeneration verfügbar ist. Die neuen Lizenzen werden so um den Erlös der alten günstiger. In der Vergangenheit war diese Strategie finanziell stets der Microsoft Software Assurance überlegen. Unser Support-Team berät Sie gerne, wie Sie die Lizenzierung für Ihr Unternehmen bestmöglich umsetzen können.

Am 14. Dezember 2015 erfahren Sie im Blog, wie Microsofts neue Lizenzpolitik bei Windows Server 2016  aussieht und wie Sie mit Windows Server 2008 / 2012 bei richtiger Lizenzierung viel Geld sparen können.


Google del.icio.us WebNews Yigg