Unsere Hotline

+49 (0)241 559693-0

Mo.-Fr. 8:00 - 17:00 Uhr

Zahlarten bei 2ndsoft


Social Media

  



Sicher einkaufen
2ndsoft.de, Ihr Spezialist
für Software An- & Verkauf,
ist ein von Trusted Shops geprüfter Onlinehändler mit Gütesiegel und Käuferschutz. Mehr...

Shop-Blog

Sep 15 2016

Autodesk überrascht mit schwarzen Zahlen


Der US-amerikanische Software- und CAD-Hersteller Autodesk konnte im zweiten Fiskalquartal 2017 trotz Umsatzrückgang mit einem Gewinn überraschen. Analysten hatten erneut mit Verlusten gerechnet. Die Aktien des Unternehmens kletterten im frühen Handel um vier Prozent.

Umsatz bricht um zehn Prozent ein, Abo-Umsätze klettern

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum vermeldete Autodesk einen Umsatzrückgang von zehn Prozent (550,7 Mio. US-Dollar). Die wiederkehrenden Umsätze kletterten um zehn Prozent auf 1,47 Milliarden US-Dollar. Das ist auch wenig überraschend, denn bei Autodesk gibt es mittlerweile keine Kaufversionen der Software zu kaufen. Das Unternehmen hat eine Umstrukturierung hinter sich, bei der die gesamte Softwarepalette von Kauf- zu Mietlizenzen umgestellt wurde. Die Umstellung des Geschäftsmodells vom reinen Software-Lizenzverkauf zu einem Cloud-basierten Abrechnungssystem mit dem Vertrieb von Anwendungen nach Bedarf auf Basis der Software-Miete senkt die Kosten für das Unternehmen. Auch wurden vielen Stellen gestrichen.

Autodesk bietet ausschließlich Mietversionen an

Im jüngsten Quartal konnte Autodesk einen Anstieg der Software-Abonnenten von 109.000 auf 2,82 Millionen verzeichnen. Kein Wunder, denn bei Autodesk direkt gibt es keine Kaufversionen mehr. Die Zahlen lassen ersichtlich werden, dass viele AnwenderInnen zuvor auf die Kaufversion gesetzt haben. Und das zu Recht: Die Kaufversion gewährt ein unbegrenztes Nutzungsrecht bei einmaliger Zahlung, was insbesondere bei längerfristiger Nutzung zu geringeren Kosten führt. Außerdem sind die Kaufversionen ausgereifter als Mietversionen mit ständigen Updates. Auch konnten die Kaufversionen ohne Cloud-Computing genutzt werden. Diese Vorteile der Kaufversion entfallen nun, die positiven Zahlen sind schlicht und einfach der Tatsache geschuldet, dass User keine Alternative haben, sofern direkt bei Autodesk gekauft wird.

Kaufversion: Nachhaltig und clever

Eine Alternative zu den Kaufversionen von Autodesk ist die Beschaffung von Kaufversionen. Die 2ndsoft GmbH verfügt noch über die begehrten Kaufversionen von Autodesk-Einzelprodukten und Autodesk-Suiten. Hier kann ein unbegrenztes Nutzungsrecht zum Festpreis erworben werden. Wir garantieren eine saubere Lizenzübertragung und faire Konditionen für Neu- und Gebrauchtsoftware. Unser Kundenservice berät Sie gerne via E-Mail, Telefon und Social Media, falls Sie Fragen zur Autodesk-Lizenzierung haben.
Durchstöbern Sie unsere Autodesk-Kategorien, in denen wir unterschiedliche Versionen und Editionen zu Autodesk-Einzelprodukten und Autodesk-Suiten anbieten:

Autodesk-Einzelprodukte bei 2ndsoft.de (KAUFVERSION!)
Autodesk-Suiten bei 2ndsoft.de (KAUFVERSION!)

Google del.icio.us WebNews Yigg