Zugriffslizenzen für Windows 2003 Server (R1 und R2)

Auf Lager
SKU
2861
Artikel für gruppiertes Produkt
Bild Artikelname
5 Zugriffslizenzen (Geräte) für Windows 2003 Server, MLP, deutsch
SKU: R18-00913
5 Zugriffslizenzen (Geräte) für Windows 2003 Server, SB, deutsch - neu
SKU: R18-00896
5 Zugriffslizenzen (Geräte) für Windows 2003 Server, MLP, englisch - neu
SKU: R18-00909
1 Zugriffslizenz (Geräte) für Windows 2003 Server, SB, englisch
5 Zugriffslizenzen (Geräte) für Windows 2003 Server, SB, englisch
SKU: R18-00889
5 Zugriffslizenzen (Benutzer) für Windows 2003 Server, MLP, deutsch
SKU: R18-00911
1 Zugriffslizenz (Benutzer) für Windows 2003 Server, SB, deutsch - neu
SKU: R18-02201
5 Zugriffslizenzen (Benutzer) für Windows 2003 Server, SB, deutsch - neu
EAN: 0805529318212
SKU: R18-01065
20 Zugriffslizenzen (Benutzer) für Windows 2003 Server, MLP, für alle Sprachen - neu
SKU: R18-00908
5 Zugriffslizenzen (Benutzer) für Windows 2003 Server, SB, französisch - neu
SKU: R18-01064
10 Artikel
Der Name Windows fasst alle aktuellen Betriebssysteme von Microsoft zusammen. Windows 95, 98, 98 SE und Me waren noch keine eigenständigen Betriebssysteme, sondern nur grafische Benutzeroberflächen für MS-DOS.
Alle Windows-Server sowie Windows NT, 2000, XP, Vista, 7, 8.x und 10 hingegen stellen eigene Betriebssysteme auf NT-Basis dar.

Windows 2003 ist der Nachfolger von Windows 2000 Server.
Es gibt davon mehrere 32-Bit-Editionen und 3 verschiedene 64-Bit-Editionen.

Windows 2003 Client Access Licenses: zusätzliche Zugriffslizenzen für den Windows 2003 Server Standard, Enterprise oder Datacenter Edition. Die Zugriffslizenzen sind für jeden Arbeitsplatzcomputer nötig, der auf die Dienste des Windows-2003-Servers zugreift. Die Zugriffslizenzen ersetzen jedoch nicht die Betriebssystemlizenz der Arbeitsplatzcomputer!

Es gibt Device-CALs ("Pro-Geräte-Lizensierung") und User-CALs ("Pro-Benutzer-Lizenzierung"). Die Wahl sollte auf Device-CALs fallen, wenn mehr Benutzer als Geräte im Unternehmen existieren (z.B. Schichtarbeit) und auf User-CALs, wenn mehr Geräte als Benutzer existieren (z.B. benutzen Mitarbeiter Desktop-PC und Smartphone im Netz).

Weitere Informationen
Version 2003
Edition Client Access (CAL)
Betriebssystem Windows 2003 Server R2, Windows 2003 Server