Windows 2012 Server Standard (auch R2) Additional License, OEM/Fujitsu, englisch (für weitere 2 CPUs / 2 VMs)

Auf Lager
SKU
6524
169,00 € 142,02 €
Der Name Windows fasst alle aktuellen Betriebssysteme von Microsoft zusammen. Windows 95, 98, 98 SE und Me waren noch keine eigenständigen Betriebssysteme, sondern nur grafische Benutzeroberflächen für MS-DOS.
Alle Windows-Server sowie Windows NT, 2000, XP, Vista, 7, 8.x und 10 hingegen stellen eigene Betriebssysteme auf NT-Basis dar.

Windows 2012 Server ist der Nachfolger von Windows 2008 R2-Server.
Er ist verfügbar in folgenden Editionen: Foundation (1 Prozessor, max. 15 Nutzer), Essentials (1 Prozessor, max. 25 Nutzer), Standard (Zwei virtuelle Instanzen, Lizenzierung pro Prozessor oder per CALs), Datacenter (unbegrenzte virtuelle Instanzen, Lizenzierung pro Prozessor oder per CALs)

Windows 2012-Editionen im Vergleich

Windows 2012 Server Standard Edition unterscheidet sich von der Datacenter-Edition nur durch die reduzierte Anzahl an Virtualisierungsrechten (2 Instanzen statt unbegrenzt viele bei Datacenter). Darüberhinaus sind die beiden Produkte identisch.

Mit der Windows Server 2012 Standard Additional License hat eine OEM Lizenz erstmals das Recht, alle 90 Tage einem neuen Host zugewiesen zu werden. Jede Lizenz erhöht die VM-Rechte um zwei weitere Instanzen bzw. um weitere 2 CPUs.

Weitere Informationen
Version 2012
Edition Server Standard Edition
Sprache deutsch, englisch, französisch
Sonstiges mit Zweiprozessorlizenz, R2
Vertriebsart Fujitsu (ROK/bioslocked)
Datenträger keine
SKU (stock keeping unit) VPA-00128
neu/gebraucht gebraucht