RDS-Zugriffslizenzen (User) für Windows 2019 Server

RDS-Zugriffslizenzen (User) für Windows 2019 Server

RDS-Zugriffslizenzen (User) für Windows 2022 Server

RDS-Zugriffslizenzen (User) für Windows 2022 Server

Zugriffslizenzen (Benutzer) für Windows 2022 Server

Auf Lager
SKU
7142
Artikel für gruppiertes Produkt
Bild Artikelname  neu  gebraucht
5 Zugriffslizenzen (Benutzer) für Windows 2022 Server, SB, deutsch - neu
EAN : 889842771930
SKU: R18-06468
 gebraucht nicht verfügbar
10 Zugriffslizenzen (Benutzer) für Windows 2022 Server, OEM (Wortmann), deutsch - neu
SKU: R18-06468
 gebraucht nicht verfügbar
5 Zugriffslizenzen (Benutzer) für Windows 2022 Server, OEM (Wortmann), deutsch - neu
SKU: R18-06392
gebraucht: nicht verfügbar 
3 Artikel
Der Name Windows fasst alle aktuellen Betriebssysteme von Microsoft zusammen. Windows 95, 98, 98 SE und Me waren noch keine eigenständigen Betriebssysteme, sondern nur grafische Benutzeroberflächen für MS-DOS.
Alle Windows-Server sowie Windows NT, 2000, XP, Vista, 7, 8.x und 10 hingegen stellen eigene Betriebssysteme auf NT-Basis dar.

Windows 2022 Server ist der Nachfolger von Windows 2019 Server und bringt einige Verbesserungen im Bereich der Protokolle (wie z.B. optionale AES-256-GCM- und AES-256-CCM-Verschlüsselung für das SMB-Protokoll, Secure DNS bzw. DNS over HTTPS). Neu ist auch das Konzept des Secured-Core Server, das einige höhere Anforderungen an Hardware (TPM), Firmware und Treiber stellt.

Ein CAL ist für jeden Arbeitsplatzcomputer nötig, der auf Applikationen auf dem Windows-2022-Server zugreifen möchte. Kann auch auf Windows 2016 bzw. 2019 Server eingesetzt werden.

Es gibt Device-CALs ("Pro-Geräte-Lizenzierung") und User-CALs ("Pro-Benutzer-Lizenzierung"). Die Wahl sollte auf Device-CALs fallen, wenn mehr Benutzer als Geräte im Unternehmen existieren (z.B. Schichtarbeit) und auf User-CALs, wenn mehr Geräte als Benutzer existieren (z.B. benutzen Mitarbeiter Desktop-PC und Smartphone im Netz).



Weitere Informationen
Version 2022
Edition Client Access User
Datenträger keine
Betriebssystem Windows 2022 Server