Zugriffslizenzen (Geräte) für Windows Small Business 2003 Server

Zugriffslizenzen (Geräte) für Windows Small Business 2003 Server

Windows 2003 Enterprise Server Edition

Windows 2003 Enterprise Server Edition

Zugriffslizenzen (Benutzer) für Windows Small Business 2003 Server

Auf Lager
SKU
2875
Artikel für gruppiertes Produkt
Bild Artikelname
Windows Small Business Server 2003 Premium Transition Pak mit 5 CALs Vollversion, deutsch
EAN: 0805529433649
SKU: T75-00054
5 Zugriffslizenzen (Benutzer) für Windows Small Business 2003 Server SB, deutsch - neu
EAN: 0805529666337
SKU: T74-01096
5 Zugriffslizenzen (Benutzer) für Windows Small Business 2003 Server, MLP, deutsch - neu
EAN: 0805529467675
SKU: T74-00035
Windows Small Business Server 2003 Client Access User Transition Pak für 5 Clients, deutsch
Windows Small Business Server 2003 Client Access User Transition Pak für 5 Clients - neu
EAN: 805529704855
SKU: T74-01131
5 Artikel
Bei Windows Small Business Server (auch SBS oder "Back Office Small Business" genannt) handelt es sich um ein auf den Einsatz in kleinen bis mittleren Unternehmen spezialisiertes Windows-Server-Paket.

Windows Small Business Server 2003, den Nachfolger des Backoffice 2000 Small Business-Servers, gibt es in 2 Editionen.
Windows Small Business Server 2003 enthält bereits einen Mailserver (Exchange-Server) sowie - nur in der Premium-Edition - einen Datenbankserver (SQL-Server) und lässt sich auf maximal 75 Arbeitsplätze erweitern.
Systemvoraussetzungen:
  • ein bis zwei Prozessor(en) mit mindestens 550 MHz
  • mind. 384 MB RAM (max. 4 GB unterstützt)
  • mind. 4 GB freier Festplattenplatz
  • CD-ROM-Laufwerk

Ein Terminal Server für den Application-Server-Modus ist NICHT integriert, lediglich eine Remote-Desktop-Verbindung zwecks Administration ist möglich. Der Windows Small Business Server 2003 muss erster Domänen-Controller im AD sein und unterstützt keine Vertrauensstellungen mit anderen Domänen.

Windows Small Business Server 2003 Client Access User: Zugriffslizenzen für Benutzer
Im Gegensatz zu Geräte-Zugriffslizenzen kann jeder Nutzer mit einer Benutzer-Zugriffslizenz mit beliebig vielen Geräten auf den Server zugreifen. Benutzer-CALs sind also insbesondere für 'Poweruser' interessant, die neben ihrem Arbeitsplatz-Computer auch noch Laptop und/oder Smartphone benutzen, um auf den Server zuzugreifen.

Weitere Informationen
Version 2003
Edition Client Access User

Keine verwandten Beiträge